Dampfbad & Hamam

Wasserdampf und Wärme

Das Dampfbad und das Hamam sind vor allem für die Atemwege wohltuend und reinigend. Im Unterschied zur Sauna kommt hier eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur um die 45 – 50 °C zum Einsatz.

Der eingeatmete Wasserdampf hat dieselbe Wirkung wie das Inhalieren und befeuchtet so die Schleimhäute. Die geweiteten Blutgefäße transportieren mehr Sauerstoff in die Organe und Muskulatur. Die Wärme hat auch hier einen entspannenden und reinigenden Effekt auf unseren Körper.

Das Design kann sowohl traditionell, verspielt oder modern gewählt werden. Innovative Materialien machen hier eine große Auswahl möglich.

Unterschiedlichste Aromen und Lichtstimmungen gehören einfach dazu und werden Sie begeistern.